Politik

Samstag, 13. Februar 2021 07:34 Uhr

FDP: Wildpark in Hardegsen sollte wieder öffnen

Hardegsen (red). Der Kreistagsabgeordnete Christian Grascha (FDP) und die Hardegser Ratsfrau Angela Spangenberg fordern, den Wildpark in Hardegsen wieder zu öffnen. Grascha hat dazu eine Anfrage an die Kreisverwaltung und die Landrätin gerichtet, in der er um Klärung bittet, anhand welcher Kriterien zwischen einer öffentlichen Parkanlage und einem Wildpark wie in Hardegsen unterschieden wird. „Der Aufenthalt an der Luft und ein Sparziergang sind gesundheitsfördernd. Mit einem entsprech...

Freitag, 12. Februar 2021 06:44 Uhr

FDP: Abfallgebührenbefreiung für Corona-betroffene Betriebe

Einbeck/Northeim (red). Der kleine Einzelhandel, Friseure, Gaststätten, Fitness-Studios und andere, von den Corona-Schließungen betroffene Betriebe unterliege trotz Stilllegung weiterhin dem Anschluss- und Benutzungszwang der Kreisabfallwirtschaft, so die FDP. Sie würden weiterhin Gebühren zahlen, obwohl sie den Betrieb einstellen mussten. Nur die großen Betriebe als Selbstanlieferer zahlen mangels Anlieferung nicht mehr. Den kleinen Betrieben will die FDP-Kreistagsfraktion nun helfen. ...

Donnerstag, 11. Februar 2021 10:23 Uhr

SPD-Ratsfraktion: Städtischer Bauausschuss trifft entscheidende Weichenstellungen für 2021

Northeim (red). Wenn es nach der SPD-Fraktion im Northeimer Stadtrat geht, dann wird der städtische Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt (PBU) am kommenden Dienstag, den 16. Februar 2021, weitreichende Entscheidungen für die Weiterentwicklung Northeims treffen, wie Rainer Giesemann, baupolitischer Sprecher und stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion, mitteilt. So werde man insbesondere mit der Aufstellung des Bebauungsplans 131 und der Änderung des Bebauungsplans 30 zwei Zukunftsprojekte ...

Donnerstag, 11. Februar 2021 09:01 Uhr

CDU zur Hindenburgstraße: Aufklärung statt Umbenennung - Bürgerbefragung zur Kommunalwahl könnte entscheiden

Northeim (red). Sowohl der CDU-Stadtverband, als auch die CDU-Ratsfraktion sprechen sich mit großer Mehrheit gegen eine kurzfristige Umbenennung der Hindenburgstraße in Northeim aus. Die Fraktionen der Bündnis90/Die Grünen und die SPD haben gemeinsam den Antrag gestellt.

"Obgleich wir den Antrag nachvollziehen können und die Rolle Hindenburgs bei der Machtübernahme Hitlers als mitentscheidend ansehen, kommen wir bei der Bewertung des Umgangs mit dem Namen Hindenburg zu einem and...

Mittwoch, 10. Februar 2021 09:46 Uhr

Kühne bietet Video-Bürgersprechstunde an

Berlin (red). Der CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne bietet eine weitere Video-Bürgersprechstunde an. Sie findet statt am Freitag, 12. Februar, zwischen 11 und 12 Uhr. Ob Probleme mit Förderanträgen an die NBank, Unterstützung bei der Kommunikation mit Ministerien oder Sorgen in Sachen Homeschooling, Roy Kühne steht bei allen Themen gerne bereit um zu unterstützen.

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de