Northeim (mhn/r). Nach dem enttäuschenden Auftritt des Northeimer HC gegen Großburgwedel hatte die Mannschaft wieder etwas gutzumachen. Im Duell mit dem Oberligisten TV Jahn Duderstadt bot sich eben die Möglichkeit und die Northeimer nutzen sie. Mit 34:16 besiegte man den Gegner. „Ein gelungenes Ergebnis, um zuversichtlich in die Dritte Liga zu starten“, heißt es seitens der Northeimer. Nach einer kleinen Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde ab der 38. Minute ein 13:4-Lauf auf das Parkett gezaubert.

Für den NHC spielten Armgat, Stemmer, Gobrecht; Krebs (6/1), Seekamp (4), Haberecht (5/1), Gerstmann (4), Schlüter (2), Lange, Hoppe (4), Meyer (5) und Wilken (4).

Am kommenden Wochenende startet dann die neue Saison mit dem ersten Spieltag in Gelnhausen. Anpfiff, der am 26. August stattfindenden Partie, ist um 19.30 Uhr. Im Mannschaftsbus sind noch Plätze frei. Diese können verbindlich für fünf Euro/zehn Euro Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebucht werden. Die genaue Abfahrtszeit an der Schuhwallhalle wird noch bekannt gegeben.

Foto: Spieker Fotografie