Northeim (red). Sportlich und laut geht es am 19. August auf dem Northeimer Kiessee zu, wenn der Northeimer Drachenbootverein ab 10 Uhr zum KSN-Drachenboot-Cup einlädt. Bei der Veranstaltung werden über 40 Teams regionaler Unternehmen, Schulen und Vereine erwartet. Jeweils 20 Paddler pro Boot treten auf der 250-Meter-Strecke gegeneinander an und zum Abschluss erfolgt am frühen Abend ein 2000 Meter Verfolgungsrennen.

Erstmals werden auch Rennen in der Sportliga ausgerichtet, bei der erfahrenere Mannschaften antreten werden. Die Sieger des Jahres steigen jeweils in diese nächste Liga auf. Und zur Freude der hoffentlich zahlreichen Besucherinnen und Besucher sei gesagt, die Regattastrecke wird gut einsehbar sein.

Die Firmen errichten auf angrenzenden Wiesen am Nordufer ihre Teamstände und für das leibliche Wohl ist auf der Badewiese ebenfalls gesorgt. Der Eintritt zur Tagesveranstaltung sowie zur Seeparty mit DJ im Großzelt am Abend ist frei. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens ist wie im Vorjahr ein Shuttleservice mit Kleinbussen eingerichtet, der während der gesamten Regattazeit zwischen dem Restaurant „Seeterrassen“ bis zur Ecke „Weißer Budenweg“ verkehrt.

Foto: Drachenbootverein Northeim