Northeim (red). Das neue Jahr ist noch ganz frisch und schon kann der NHC die nächsten Personellen Erfolgsmeldungen bekannt geben. Sehr zur Freude des NHC und des Trainerteams Bätjer, Gerstmann und Klein verlängern mit Marc Bode und Jan Mattis Heyken beide aktuellen Rechtsaußen ihren Vertrag vorzeitig. Der 24-jährige Bode, ein echtes Northeimer Eigengewächs, hat sich zu einer guten Konstanten entwickelt und fühlt sich im jungen NHC-Team sehr wohl.

Er kann Handball und sein Studium gut miteinander verbinden. Der 19-jährige Heyken hat sich gut eingelebt beim NHC und entwickelt sich in seinem ersten Herrenjahr stetig weiter. Dem Jurastudenten gefällt es im Verein und im Team sehr gut, sodass auch er sich freut weiter Teil der NHC-Familie zu sein. Neben der perspektivischen Kaderplanung setzt der NHC mit seinem 3. Liga Team alle Hebel in Bewegung, um die Klasse zu halten. Heute startet die Vorbereitung auf die restlichen zehn Endspiele des NHC. Los geht es am Sonntag, dem 15.01. um 17 Uhr beim HC Eintracht Hildesheim. Der NHC hofft auf viele Northeimer Unterstützer vor Ort. Das erste Heimspiel findet am Sonntag, dem 22.01. um 17 Uhr in der Northeimer Schuhwallhalle statt. Am Sonntag, dem 29.01. geht es dann mit einem Fanbus zum Auswärtsspiel nach Söhre. Die reine Mitfahrt ist für 10 € bzw. 5 € möglich. Interessierte können sich hierfür über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Foto: NHC