Northeim (red). Nun hat der NHC auch die Position Rückraumrechts neu besetzen können und der künftige Kader nimmt immer mehr Struktur an. Mit Hannes Bransche stößt ein 1,95 m großer Linkshänder mit Erfahrung aus der 2. Bundesliga zum Team. Hannes kommt vom Oberligisten aus Vorsfelde zum NHC. Vorher spielte er ein Jahr in der 2. Bundesliga beim Traditionsverein TV Großwallstadt und davor 7 Jahre beim großen SC Magdeburg. Mit dem Handball begonnen hat der heute 23-Jährige mit 6 Jahren daheim beim Nordhäuser SV und ging dann mit 14 Jahren zum SCM aufs Sportinternat. Jetzt also der NHC in Northeim.

"Ich habe mich für Northeim entschieden, weil mich zum einen die Gespräche überzeugt haben und ich zum anderen die räumliche Distanz zu meiner Familie verkürzen kann", so Hannes. Mit dem NHC strebt er den schnellen Klassenerhalt an. Der NHC freut sich auf Hannes und heißt in herzlich willkommen in der NHC-Familie.

Foto: NHC