Dienstag, 13. August 2019 09:26 Uhr

Mehr „Unterkünfte“ für Stachelritter

Katlenburg-Lindau (red). Die Igel beenden gerade die Jungenaufzucht und beginnen mit den Vorbereitungen für den kommenden Winter. Höchste Zeit, um neue Quartiere herzustellen.

Ein Lehrfilm und spielerische Einlagen brachten den neun Kindern zunächst das Leben der Igel näher, ehe mit Säge, Holz, Dachpappe und Schrauben die neuen Nisthilfen angefertigt wurden. 

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Katlenburg-Lindau wurden zwei verschiedene Nisthilfen für Igel von den Schulkindern hergestellt. Die fertigen Nisthilfen verblieben zu Schulungszwecken im BUND Naturerlebnis Katlenburg. 

Das BUND Naturerlebnis Katlenburg bedankt sich bei Heinz Staab, Wolfgang Heere, Reinhard Schnepel und der Firma OBI Northeim für die tatkräftige Unterstützung.

Fotos: Helmut Schröder

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de