Montag, 13. Mai 2019 09:06 Uhr

Schwerverletzter Fahrer nach Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Hardegsen (red/hl). Ein 49-jähriger aus Hardegsen befuhr mit einem Mercedes Sprinter die B 241 von Moringen in Richtung Lutterhausen. Im Ausgang einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, geriet auf den Grünstreifen und anschließend im Böschungsgraben zum Stehen. Der schwer verletzte Fahrer (keine Lebensgefahr) wurde in ein Göttinger Krankenhaus transportiert, am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 8000 Euro. Aufgrund einer Beeinflussung von Alkohol (über 2 Promille) erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Bis zur Bergung des Fahrzeugs wurde die Unfallstelle weiterhin von der Feuerwehr ausgeleuchtet und die Bundesstraße voll gesperrt. Im Einsatz waren 20 Feuerwehrleute aus Lutterhausen, 14 Feuerwehrleute aus Hardegsen, zwei Polizeibeamte, ein Notarzt und zwei Rettungsassistenten.

Foto: Horst Lange

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de