Moringen (red). Auf einer Feier am Sportplatz Moringen kam es am Samstagabend zu verbalen Streitigkeiten mit anschließendem Gerangel zwischen mehreren männlichen Personen. Aus dem Gerangel heraus warf eine männliche Person eine leere Bierflasche auf eine dort stehende Personengruppe und traf eine 31-jährige aus Nörten-Hardenberg am Ellenbogen, die dadurch leicht verletzt wurde. Eine medizinische Behandlung vor Ort war nicht erforderlich.

Der Täter befand sich beim Eintreffen der Polizeikräfte nicht mehr am Tatort, konnte jedoch zum Zuge der umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen einige Minuten später als Mitfahrer bei einer Fahrzeugkontrolle im Nahbereich angetroffen werden. Gegen den stark alkoholisierten 24-jährigen Moringer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen bezüglich der Ursache des vorangegangenen Streits mit anschließendem Handgemenge dauern an.