Höckelheim (red). Ein 34-jähriger aus Wesertal befuhr mit einem Lkw mit Kipperkasten die Bundesstr. 241 von Northeim in Richtung Moringen als er plötzlich mit dem aufgestellten Kipperkasten an dem Brückenbauwerk der BAB 7, Höhe Anschlussstelle Northeim-West, hängen blieb. An dem Lkw und dem Brückenbauwerk entstand jeweils ein Schaden von zirka 40.000 Euro. Der Schaden an der Fahrbahndecke der Bundesstraße wurde mit zirka 1000 Euro beziffert. Die B 241 musste in beide Richtung gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Foto: Polizei