Edesheim (hakö). Der TSV Edesheim hatte am Samstag zum "Herbstzauber" eingeladen. Die Aktiven und das begeistert mitgehende Publikum erlebten auf der Sportanlage einen schönen Abschluss des Sommers. Der Vorstand des TSV mit der 1.Vorsitzenden Petra Sauer und das hoch motivierte Orga-Team hatten es geschafft, ein buntes Programm zusammen zu stellen für Kinder und ihre Familien, unter anderem mit einer Hüpfburg, Kinderschminken und Klettdart. Kaffee, Kuchen und Musik waren köstlich, trugen zur guten Stimmung auf dem wunderschön gelegenen, sehr gepflegten Areal bei. Mittendrin das Nachbarschaftsderby FSG Leinetal gegen SG Hollenstedt/Stöckheim, das die Kicker des FSG klar und deutlich mit 5:1 gewannen. Echte Hingucker waren einmal mehr die Edesheimer Tanzmäuse, Girls United, BITARNAJAR, OPPSE aus Opperhausen und die Prinzengarde Hollenstedt. Nach den offiziellen Darbietungen warteten ein Essen von Witwe Bolte, Feiern mit DJ, Cocktailbar und mehr. Der TSV Edesheim zählt seit langen Jahren zu den Vorzeigeclubs, nicht nur im Leinetal. Für jeden Geschmack gibt es das passende Angebot: Unter anderem Fußball, Frauensport, Gymnastik, Tanzen, Kinderturnen und Tischfußball. Vorsitzende Petra Sauer erklärte in diesem Zusammenhang gegenüber News-Redakteur Hartmut Kölling: "Unsere Ziele und die gesellschaftlichen Seiten des Vereinslebens werden konsequent gefördert. Das Angebot ist breit gefächert. Das macht uns sehr stolz und auch glücklich. Wir sind für jeden aus unserem Dorf und den Nachbargemeinden da, der aktiv mitmachen möchte".

www.tsv-edesheim.de

Fotos: Hartmut Kölling und TSV Edesheim (2)