Noirtheim (red). In der ersten Woche der Herbstferien fand zum mittlerweile sechsten Mal in Folge die "Handball Schnupperwoche" für alle Northeimer Kindergärten statt. Die Zusammenarbeit mit den Kindergärten soll dazu dienen, die Kinder bereits in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung den Handballsport näher zu bringen. Denn Kinder lernen schnell und besonders gut, wenn es ihnen auch noch Spaß macht.

Deshalb stand in der Schnupperwoche das spielerische Kennenlernen des Handballs im Vordergrund. Hierbei wurde eine Stunde lang durch kurze Spiele den Kindern ein erstes Ballgefühl vermittelt. Die Kindergärten waren mit viel Einsatz und Herzblut dabei, so dass es auch den Übungsleitern um FSJlerin Marie Barnkothe viel Spaß machte mit den "Kleinen" zu trainieren. Ein besonderer Dank geht nicht nun an die Erzieher/innen und Leiter/innen der Kindergärten, die den Verein in der Organisation und Durchführung des Projektes stets unterstützten, sondern auch an den Sponsor, die Stadtwerke Northeim, vertreten durch Lars von Minden. Durch deren Engagement war die Woche erst möglich. Wir für Northeim!

Foto: NHC