Mittwoch, 20. Mai 2020 11:12 Uhr

Kundenzentrum der Stadtwerke mit Einschränkungen wieder geöffnet

Northeim (r). Nachdem schrittweise ein wenig verantwortungsbewusste Normalität in den Alltag zurückkehrt, ist ab sofort auch das Kundenzentrum der Stadtwerke Northeim (SWN) mit Einschränkungen wieder geöffnet. Das berichtet Lars von Minden, Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit bei dem Lokalversorger.

Ein Besuch im Stadtwerk-Haus Am Mühlenanger 1 in Northeim ist zunächst allerdings nur nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 05551 6005-555 möglich. Zudem sind verschiedene Schutz- und Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Diese Vorgaben gelten ebenfalls für Kunden, die nur den Kassenautomaten im Kundenzentrum benutzen möchten. Die Wiedereröffnung des SWN-Servicepunktes im Bürgerbüro der Stadt Northeim erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus wurden die beiden Anlaufstellen des Lokalversorgers Mitte März vorsorglich für den Publikumsverkehr geschlossen.

Verantwortung für Infrastruktur

Mit Beginn der Pandemie haben die Stadtwerke größte Anstrengungen unternommen, eine sichere und zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser in der Kernstadt Northeims und in den zugehörigen Ortschaften auch während der Krise zu gewährleisten. "Dies hat für die SWN weiterhin höchste Priorität", sagt von Minden und betont: „Da unsere sensible Infrastruktur nur mit gesunden Menschen am Laufen gehalten werden kann, muss das Infektionsrisiko für alle Personen minimal gehalten werden.“

Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen

Trotz der Lockerung bei der Erreichbarkeit bitten die Stadtwerke Northeim ihre Kunden und Interessenten vorerst weiter, Anliegen rund um die Energie- und Wasserversorgung vorrangig in einem Telefonat zu besprechen oder den schriftlichen Weg per E-Mail oder Post zu nutzen. Wenn es dennoch unbedingt erforderlich ist, wird am Telefon ein Termin für die persönliche Beratung vereinbart.

Um sowohl Kunden als auch Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, wird jeder Besucher mit Termin persönlich an der Eingangstür zum Kundenzentrum eingelassen. Wie bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder beim Einkaufen ist auch beim Besuch der Stadtwerke Northeim das Tragen eines eigenen Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben. Zum Bedecken von Mund und Nase können neben Alltagsmasken selbstverständlich Schals oder Tücher benutzt werden. Zudem gilt es, die in Corona-Zeiten gewohnten Abstandregelungen von mindestens 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten. Händedesinfektion sowie durchsichtige Trennscheiben an den Beratungsplätzen und dem Kassenautomaten bieten weiteren Schutz für Kunden und die Belegschaft.

Kontakt

Das Serviceteam der Stadtwerke Northeim ist montags bis donnerstags zwischen 7:00 Uhr und 16:00 Uhr sowie freitags zwischen 7:00 Uhr und 13:00 Uhr unter der Rufnummer 05551 6005-555 persönlich erreichbar. Schriftlich können die Stadtwerke elektronisch (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder auf dem Postweg (Am Mühlenanger 1, 37154 Northeim) kontaktiert werden. Viele Vertragsangelegenheiten können zudem bequem über das Online-Kundenportal im Internet unter www.stadtwerke-northeim.de erledigt werden.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de