Montag, 02. Dezember 2019 10:31 Uhr

Schaufenster öffnet zum Aktionstag

Northeim (r). Das Schaufenster der Freiwilligen Feuerwehr Northeim öffnet erstmals seine Türen: Am Samstag, 7. Dezember, ist es zum „Tag des brandverletzten Kindes“ soweit. Von 10 bis 14 Uhr gibt es zur Thematik viele Informationen im Schaufenster im City-Center in der Kreisstadt, Grafenhof 3-5. Der Verein Paulinchen e.V. ruft bundesweit zum Mitmachen auf, um Kinder vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen zu schützen, auf Unfallgefahren hinzuweisen und über Erste-Hilfe Maßnahmen zu informieren. Die Informationen dazu gibt es in Northeim von den Mitgliedern der Feuerwehr. Sie stehen für Gespräche mit umfassendem Informationsmaterial zur Verfügung.

Außerdem gibt es am Aktionstag die Möglichkeit, das Schaufenster auch von innen zu besuchen – und für die jüngsten Besucher haben die Brandschützer eine ganz besondere Aktion vorbereitet. Wir laden alle Interessierten jedes Alters herzlich ein – auch Sie als Medienvertreter können sich gerne vor Ort ein Bild von der Aktion machen.

Foto: Feuerwehr Northeim

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de