Northeim (red). Die Stadt Northeim nimmt auch in diesem Jahr am STADTRADELN teil und tritt gemeinsam mit dem Landkreis Northeim, sowie den Kommunen Dassel, Hardegsen, Uslar, Einbeck, Moringen und Bad Gandersheim, sowie den Gemeinden Kalefeld, Katlenburg-Lindau und den Flecken Nörten-Hardenberg und Bodenfelde für mehr Klimaschutz in die Pedale.

Im Zeitraum vom 26. Mai bis zum 15. Juni können alle Teilnehmenden, die sich zuvor registriert haben, so viele Fahrrad-Kilometer wie möglich für die Stadt Northeim sammeln. Mitmachen dürfen alle, die in der Stadt Northeim leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen. Weitere Informationen zum Ablauf sowie zur Anmeldung gibt es online unter https://www.stadtradeln.de/northeim. Der Fahrradtag am 26. Mai dient der Kampagne als Auftakt.

„Die Fortbewegung mit dem Rad erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das STADTRADELN ist daher eine gute Gelegenheit, ein Zeichen für zukunftsorientierte und klimafreundliche Mobilität zu setzen. Ich bitte alle Northeimerinnen und Northeimer, sich ebenfalls zu beteiligen“, so Bürgermeister Simon Hartmann.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es neben dem Spaß am Radfahren vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Denn etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Gemeinsam mit dem Landkreis Northeim nahm die Stadt Northeim erstmalig im Jahr 2021 an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN teil. Bereits im Jahr 2022 konnten von 91 Teilnehmenden insgesamt 20.356 Kilometer allein für die Stadt Northeim erradelt werden. Im gesamten Landkreis Northeim waren 708 Radelnde unterwegs und erreichten insgesamt 152.917 geradelte Kilometer, sodass über 24 Tonnen CO2 vermeiden.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klimas-Bündnisses und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, e-motion, WERTGARANTIE, Busch + Müller, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.