Northeim (red). In der Kreistagssitzung am 1. März 2024 wurde die neu in den Kreistag nachgerückte Kreistagsabgeordnete Heike Ropeter (SPD) von Landrätin Astrid Klinkert-Kittel förmlich verpflichtet. Heike Ropeter ist als Ersatzperson für Annett Naumann nachgerückt, welche zuvor auf Ihren Sitz im Kreistag verzichtet hatte.

Im Zuge der Mandatsnachfolge ist Heike Ropeter jetzt ebenfalls Mitglied im Ausschuss für Soziales und Gesundheit. Sie ist außerdem Mitglied im Jugendhilfeausschuss.

Foto: Kreis Northeim