Sievershausen (red). Die Kreisgruppe Northeim "Bund für Umwelt und Naturschutz" lädt für Mittwoch, 24. Mai, um 17.00 Uhr zu einer Exkursion auf die Büwiesen ein. Wir besuchen eines der land-schaftlich reizvollen Solling-Wiesentäler bei Sievershausen.

Wir zeigen, was Grünland für die Natur wertvoll macht, stellen Pflanzenarten und Landschaftselemente vor. Die Exkursionsleitung übernimmt Dr. Ansgar Hoppe von der Ökologischen Station des Naturparks Solling-Vogler, die den Erhalt von Grünlandstrukturen in der Sollingregion unterstützt. Die BUND-Kreisgruppe ist Partner der Ökostation und führt die Exkursion in Kooperation mit dem Forstamt Dassel durch. Naturschutzförster Kai Conrad erklärt uns den Beitrag der Niedersächsischen Landesforsten zur Entwicklung artenreicher Wiesen im Solling. Sabine Zwolinski, die hier mit Schafen pflegt, wird uns von den Herausforderungen berichten, die mit Erhalt, Nutzung und Pflege dieser Biotope verbunden sind.  Wir werden zwei bis drei Stunden zu Fuß im Gelände unterwegs sein. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus.

Treffpunkt: Parkplatz Wichtelpfad Sievershausen (Unter den Eichen 9, 37586 Dassel/Sievershausen) um 17:00 Uhr am 24.05.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung nötig: per e-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05531 / 948 7540 (täglich 8:30 bis 12:00 Uhr).

Foto: Kai Conrad