Samstag, 04. April 2020 09:19 Uhr

Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz

Northeim (r). Bei den fortgesetzten Kontrollen hinsichtlich Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz und die Allgemeinverfügung wurden am 01.04.20 gegen 16:20 Uhr in einer Wohnung in der Heinrichstraße in Northeim sieben Personen in einer Wohnung angetroffen, die aus unterschiedlichen Haushalten stammten. Die Angetroffenen müssen sich auf entsprechende Bußgelder einstellen.

Auch bei einer Feier in Nörten-Hardenberg, OT Parensen, mussten die Beamten in der Nacht zu Heute (03.04.20) gegen 00:20 Uhr einschreiten. Hier hatten sich mehrere Personen zu einer Feier getroffen und zudem die Nachbarn mit lauter Musik gestört. Gegen die Verantwortlichen wurden ebenfalls Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Die Kontrollen werden auch in den kommenden Tagen fortgesetzt. Weitere Informationen zu den aktuellen Regelungen und Informationen zum Coronavirus in Niedersachsen erhalten Sie auch unter: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de