Dienstag, 29. Oktober 2019 06:07 Uhr

Rentnerin wird von Auto erfasst und schwerverletzt

Nörten-Hardenberg (red). Am Sonntag gegen 15.25 Uhr kam es im Bereich der Einmündung Lange Straße/Markt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde.

Eine 52 Jahre alte Nörten-Hardenbergerin war mit ihrem Pkw auf der Langen Straße in Richtung Northeim unterwegs. Beim Abbiegen nach rechts in die Straße Markt übersah sie die auf dem Bürgersteig gehende Frau. Die 77-Jährige wurde von der rechten Seite des abbiegenden Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Hierbei erlitt sie schwere Verletzungen. Mit einem Rettungswagen wurde die Rentnerin in das Northeimer Krankenhaus gefahren, wo man sie stationär aufnahm.

An dem Auto entstand kein Sachschaden.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de