Sonntag, 08. September 2019 09:20 Uhr

Angebot für Unternehmer aus den Landkreisen Northeim und Göttingen: Ausbildungsinitiative „Spotlight – das Jobkino“ des Landkreises stellte sich vor

Setzen auf „Spotlight – das Jobkino“: v. l. Luisa Büker (Piller Blowers & Compressors), Sonja Zwingmann (Blank-Gruppe), Ann-Christin Rittmeier (Blank-Gruppe), Uljana Grube (Dezernentin für Kreisentwicklung Landkreis Northeim), Mandy Steinmetz (Piller Blowers & Compressors), Holger Mißling (Fachbereich Wirtschaftsförderung Landkreis Northeim), Marie Schügl (GWG), Gregor Motzer (WRG), Ina Rohrsen (VR-Bank Südniedersachsen), Sabine Schlüer (Mahr) sowie (vorne v. l.) Daniel Bernhard (Agentur Nortia) und Ellen Petow (Wäscherei Hesse)

Northeim (lpd). Schule vorbei – und nun? Oft kennen Jugendliche die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten nicht, die sich ihnen vor der Haustür bieten. An dieser Stelle setzt das 2011 vom Landkreis Northeim gestartete und sehr erfolgreiche Projekt „Spotlight – das Jobkino“ an. Am Mittwochabend wurde es vor rund 40 Interessierten im Northeimer Kino Neue Schauburg vorgestellt.

Viele Unternehmen aus Südniedersachsen bieten sehr gute Ausbildungsmöglichkeiten. Dennoch verlassen viele Schulabgängerinnen und Schulabgänger die Region, weil die Angebote der regionalen Unternehmen nicht ausreichend bekannt sind. Für Landrätin Astrid Klinkert-Kittel steht Spotlight deshalb seit über sieben Jahren für die Idee, Jugendlichen die Ausbildungsmöglichkeiten in Südniedersachsen aufzuzeigen.

Bei „Spotlight- Das Jobkino“ stellen sich Unternehmen aus den Landkreisen Northeim und Göttingen sowie ihre jeweiligen Ausbildungsberufe über unterhaltsame Kurzfilme vor, wodurch die Altersgruppe der 14- bis 20-Jährigen besonders angesprochen wird. Um diese Zielgruppe zu erreichen, werden die Filme nicht nur auf der smartphoneoptimierten Plattform www.spotlight-dasjobkino.de, sondern auch auf

Youtube veröffentlicht. Regie führen die Auszubildenden selbst, produziert werden die Filme von der Göttinger Agentur Nortia. Aktuell präsentieren sich rund 70 Ausbildungsbetriebe mit 193 Berufen, die in den Filmen vorgestellt werden. Über 400.000 Mal wurden die Videos bereits aufgerufen; durchschnittlich 4000 Aufrufe sind es pro Monat.

Bei Popcorn und Kaltgetränken konnten sich Unternehmer aus der Region am Mittwochabend vom Mehrwert für ihren Ausbildungsbetrieb überzeugen lassen. Dabei wurden neben einer Vorstellung des Projekts durch Uljana Grube, Dezernentin für Kreisentwicklung beim Landkreis Northeim, einige Vorstellungsfilme gezeigt und über Einzelheiten sowie über die Abläufe der Filmproduktion informiert. Des Weiteren berichteten Unternehmer von ihren positiven Erfahrungen mit dem Ausbildungsportal. Viele konnten darüber bereits Auszubildende anwerben. 

„Spotlight - das Jobkino“ ist seit 2018 ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderung Landkreis Northeim, der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH und der GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen. Weitere Netzwerkpartner sind die Agentur für Arbeit Göttingen und die Sparkasse Einbeck. Partner sind außerdem die Arbeitsagentur und die Schulen in der Region.

Weitere Informationen finden Sie online auf www.spotlight-dasjobkino.de

Foto: Landkreis Northeim

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de