Northeim (red). Der FC Eintracht Northeim startet am Mittwoch, um 19:15 Uhr, in die neue Pflichtspielsaison. In der ersten NFV-Pokal Runde reist die Eintracht zum Bezirksligisten SV Gehrden. Der Pokal hat einen hohen Stellenwert in Northeim, denn er ist der Schlüssel zu einer eventuellen DFB-Pokal Teilnahme. In den vergangenen Jahren schied die Eintracht jedoch früh jeweils gegen die SVG Göttingen aus. Sollte die nächste Runde erreicht werden, kann es erneut zum Südniedersachsenderby kommen, vorrausgesetzt die SVG löst ihre Aufgabe beim TuS Celle. Im Duell fehlen werdenChristopher Meyer (U23), Carim Blötz (Reha), Martin Wiederhold (krank), Patrick Hofmann (angeschlagen, Einsatz noch offen).

Mitfahrgelegenheit/Anreise

Gemeinsame Anreise im Mannschaftsbus für Interessierte. Abfahrt nach Gehrden ist um 16 Uhr ab Parkplatz Gustav-Wegner-Stadion. Als Kostenbeitrag wird um € 10,00 pro Person gebeten. Anmeldungen bitte über Thomas Köhler vornehmen: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 0157-747 374 95.

Foto: FC Eintracht Northeim