Northeim (red). Am Tag des 25-jährigen Jubiläums des FC Eintracht Northeim, empfangen die Northeimer am Samstag um 17 Uhr den 1.FC Wunstorf zum Spitzenspiel der Oberliga Niedersachsen. Einen schöneren Rahmen kann sich die Eintracht dabei kaum wünschen. Das Hinspiel verlor die Eintracht äußert unglücklich mit 2:1 und hat somit auch noch eine Rechnung offen, die am Geburtstag beglichen werden soll. Doch die Gäste werden sicher nicht nur zum Gratulieren und Punkte verschenken nach Northeim kommen.

Für die Wunstorfer ist ein Sieg fast Pflicht, wenn der Relegationsplatz zwei noch erreicht werden will. Und auf genau dem steht die Eintracht, die ebenso den Dreier benötigt um Spitzenreiter SSV Jeddeloh auf die Pelle zu rücken. Im Anschluss an die Begegnung wird den Stadionbesucher ein Shuttleservice zur Northeimer Stadthalle eingerichtet. Dort findet die große Jubiläumsparty des Vereins statt, auf der in lockerer Atmosphäre und bei Livemusik gefeiert werden soll. Bereits am Freitagabend um 18:30 Uhr empfängt eine Eintracht Northeim Traditionsmannschaft das Traditionsteam von Hannover 96, die unter anderem mit Altin Lala antreten werden.