Northeim (red). Die 1. Herren des Northeimer HC hat mit dem 43:30 (21:15) bei der HSG Nienburg bereits den neunten Sieg in diesem Jahr eingefahren. Mit nunmehr 34:10 Punkten ist das Team Dritter.

Am kommenden Sonntag, 05. Mai, um 17:00 Uhr steht das letzte Heimspiel in der Schuhwallhalle Northeim für die Saison 2023/24 an. Als Gegner kommt dann der HSV Warberg/Lelm. Das Hinspiel gewann der NHC klar mit 37:26. Auf Seiten der Gäste spielt mit Felix Liebing der neue Rückraumrechte des NHC. Zum Saisonabschluss will der NHC um Torjäger Malte Wodarz seinen treuen Fans ein gutes Spiel zeigen und den zehnten Sieg einfahren.

Tickets gibt es im Onlineverkauf über die Vereinshomepage www.northeimerhc.de und an der Tageskasse ab 16:00 Uhr.

Ab 15:00 Uhr werden am Sonntag alle NHC-Teams für Ihre Leistung in dieser Saison geehrt. Nach dem 1. Herrenspiel erfolgen die Verabschiedungen.

Sponsor of the Day ist die Kreis-Sparkasse Northeim. Die KSN wird mit einem Azubistand im Foyer der Schuhwallhalle vertreten sein und ein Glücksrad mit attraktiven Preisen dabei haben.