Freitag, 03. Juli 2020 09:24 Uhr

Mia und Lena schenken doppelte Freude

Northeim (r). Mia und Lena Radtke sind die ersten Zwillinge des Jahres. Sie kamen am Mittwoch, 24. Juni, um 8:20 Uhr und 8:21 Uhr im Kreißsaal der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim zur Welt. Eigentlich war die Entbindung der beiden Mädchen erst fünf Tage später geplant. Doch um kurz vor 6 Uhr morgens öffnete sich bei Mutter Stefanie zu Hause in Bad Grund die Fruchtblase. Während sie im Rettungswagen zur Klinik gefahren wurde, bereitete das Team der Geburtshilfe um Fachärztin Jasmin Fachtag und Hebamme Christina Rautenstrauch alles für einen Kaiserschnitt vor.

Schon zweieinhalb Stunden später konnte Stefanie Radtke ihre Mädchen schließlich wohlauf in die Arme schließen. Eher ungewöhnlich für Zwillinge brachten Mia und Lena bei Geburt in der 36. Schwangerschaftswoche bereits ein Gewicht von 3280 beziehungsweise 3110 Gramm auf die Waage, bei einer Größe von 52 und 51 Zentimetern.

Für die Klinik in Northeim hatte sich das Paar ganz bewusst entschieden. „Vielen Dank an das gesamte Team! Alles war perfekt vorbereitet, alle waren überaus freundlich und wir haben uns sehr wohl gefühlt“, sagt Vater René Radtke. In den Kreißsälen der Klinik sind seit Jahresbeginn bereits mehr als 250 Babys zur Welt gekommen.

Informationen zur Geburtshilfe der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim sind online unter www.helios-gesundheit.de/geburtshilfe-northeim zu finden. Telefonisch ist der Kreißsaal unter 05551/97-1909 zu erreichen.

Foto: Helios Kliniken

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de