Mittwoch, 04. Dezember 2019 10:23 Uhr

Dreharbeiten im Q4 – Wohnen am Wieter

Northeim (r). Das Fernsehteam der Deutschen Fernsehlotterie war am 22. November zu Gast im Q4 − Wohnen am Wieter. Thema der Aufnahmen war der durch die Deutsche Fernsehlotterie geförderte Johanniter-Quartierstreff. Dieser ist zentraler Dreh- und Angelpunkt, im durch die Wohnen in Northeim GmbH errichteten Gebäudekomplex, und unterstützt die Vernetzung der Bewohner der WG für demenziell Erkrankte, der Kita-Kinder, der Mieter innerhalb des Hauses und aller interessierten Northeimer Bürger. Während des Drehtages wurden Interviews geführt und ein Einblick in die Gemeinwesenarbeit gegeben. Außerdem beleuchtete das TV-Team die vielfältigen Aufgaben des Quartierstreff-Teams, das die unterschiedlichen Menschen zusammenbringt, neue Angebote für Veranstaltungen ins Leben ruft und Bewohnern und Nachbarn beratend zur Verfügung steht. Ausgestrahlt wird der Film am 2. Advent in zwei Teilen um 18:49 und um 19:59 Uhr vor der Tagesschau in der ARD.

Foto: Johanniter Südniedersachsen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de