Dienstag, 08. Oktober 2019 10:51 Uhr

Susanne Kohnen begeistert mit Programm „An alle Sterne“ - Außergewöhnliche Musik- und Videoperformance in der Klosterkirche Lippoldsberg

Uslar (red). Am 19. Oktober 2019 lädt die Klosterkirche Lippoldsberg in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland zu einer Reise in den Weltraum ein. Um 19.30 Uhr begeistert Susanne Kohnen – eine renommierte Frankfurter Videokünstlerin und Musikerin – die Zuschauer. Während ihres faszinierenden Programms zeigt Kohnen Bilder, die von einem Team des Michael-Adrian-Observatoriums in Trebur ausgewählt wurden, in Kombination mit selbstentwickelter Musik. Fingerspitzengefühl und die Arbeit auf hohem Niveau machen die Performance zu dem was es ist: Eine Hymne an die Schönheit des Universums! Susanne Kohnen entführt das Publikum mit Live-Improvisationen, die die Atmosphäre der jeweiligen Augenblicke weiter vertiefen, auf der Oboe und dem Altsaxophon ins Universum.

Kurze Texte verdeutlichen dabei die unbegreiflichen Dimensionen des Weltalls. Neben der Oboe und dem Altsaxophon kommt zudem auch ein Theremin, ein elektronisches Musikinstrument mit sphärischem Klang, zum Einsatz. Der Eintritt zum Konzert kostet 14 Euro und 12 Euro ermäßigt. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Klosterpforte Lippoldsberg, unter Tel. 05572/999226. Dort werden auch Reservierungen entgegengenommen. Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: SVR

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de