Dienstag, 10. September 2019 10:31 Uhr

Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim fördert 15 Projekte

Northeim (r). Der Vorstand der Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim ist am 30. August 2019 zu seiner Sommersitzung in Northeim zusammengetreten. In der anschließenden Beratung beschloss der Vorstand folgende Projekte zu unterstützen:

  • Förderverein Corvinianum Northeim, Austauschfahrt des Schulchors-Ars musicals-nach Breclav, 2.000,00 Euro
  • Göttinger Literaturherbst, Herbst in der Region - Der Göttinger Literaturherbst in Northeim im Jahr 2019, 3.000,00 Euro
  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Einrichtung von Geschichts- und Erinnerungstafeln durch Schulen in der Trägerschaft des Landkreises Northeim, 1.380,00 Euro
  • Förderverein Stadthalle Northeim e.V., Veranstaltung mit Comedian Gabi Decker anlässlich des Int. Frauentages am 08. März 2020, 4.000,00 Euro
  • Förderverein Stadthalle Northeim e.V., Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo, 4.000,00 Euro
  • Projekt-Initiative Stolpersteine, ... und sie waren Nachbarn, 1.650,00 Euro
  • Einbecker Geschichtsverein e.V., 125 Jahre Einbecker Jahre in Wort und Bild, 1.500,00 Euro
  • Initiative Kunst- und Kultur e.V., Klavier-Winter Bad Gandersheim, 2.800,00 Euro
  • Stadt Dassel, Einrichtung einer Dauerausstellung zur Präsentation der historischen Funde am Kirchplatz Dassel, 7.000,00 Euro
  • Forsthaus Grimmerfeld, Ein Waldsommernachtstraum - eine sinnline poetische Nacht im Wald, 700,00 Euro
  • Heimatverein Opperhausen-Osterbruch e.V., Aufstellen einer Info-Tafel, um die Inschriften am Opperhäuser Ehrenmal lesbar zu machen, 800,00 Euro
  • Förderverein Gierswalder Spritzenhaus e.V.,Weitere Gebäudesanierung des historischen Feuerwehr-Spritzenhauses in Gierswalde, 3.000,00 Euro
  • Förderung unser Regionalsprache Ostfälisch durch wöchentliche Sendung im Stadtradio Göttingen, Erstellung von Videoclips mit Schulkindern u.a., 4.000,00 Euro
  • Internationaler Schulbauernhof Hevensen gGmbh, Rötkäpchen und das leckere Brot - Kulturerbe erleben - Vielfalt schätzen-nachhaltig handeln, 9.000,00 Euro
  • Gandersheimer Domfestspiele gGmbH, Förderung für die Jahre 2020 und 2021, 300.000,00 Euro

Insgesamt 344.830,00 Euro für 15 Projekte.

Die nächste Sitzung des Vorstandes der Kultur- und Denkmalstiftung findet voraussichtlich am 14. Februar 2020 statt. Förderanträge für die Sitzung sollten bis zum 20. Januar 2020 bei der Geschäftsstelle vorgelegt werden. Ansprechpartner der Stiftung sind Herr Harald Rode (05551 708-384) und Frau Linda Schilling (05551 708-383).

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de