Montag, 09. September 2019 12:25 Uhr

Oktoberfest: Laho für eine Nacht im "Freistaat Bayern" - Tolle Stimmung auf den Wiesn

Langenholtensen (hakö). Für den ersten Freitag im September, für eine heiße Nacht zwischen Jugendraum und Sporthalle, wurde im Northeimer Ortsteil der "Freistaat Bayern" ausgerufen. Und das laut und deutlich, sympathisch und mitreißend. Das gekonnt in Szene gesetzte blau-weiße Ambiente ging regelrecht unter die Haut auf der nach eigenen Angaben größten Oktoberfestparty der Region.

Bei typisch bayerischen Speisen, fetziger Musik, herrschte von Beginn an eine Stimmung, wie sie nur Laho verbreiten kann. Das Open-Air-Top-Event an der Schwelle zu kürzeren Tagen lockt im Schnitt 2.000 Besucher auf die Wiesn. So auch am Freitagabend. Dirndl und Lederhosen waren die Hingucker schlechthin. Man sah mitunter Grandioses auf dem Laufsteg.

Bei bester Laune, entsprechend freundlich, heiter und locker die Standbesetzungen der teilnehmenden Vereine. Veranstalter Marco Metje und Alexander Fromme zeigten sich gegenüber News-Redakteur Hartmut Kölling mehr als erfreut über die Resonanz beim 15. Highlight, unterstützt von den örtlichen Vereinen. Man rückte zusammen im Familien- und Freundeskreis, lachte, freute sich über den Tanz der Kinder, ließ es sich schmecken, prostete sich nicht nur einmal zu und tauchte ein in einen ganz besonderen, weiß-blauen Wohlfühlabend. Ein Gast spontan: "Ich brauche nicht mehr, um glücklich zu sein. Laho versprüht soviel Lebensfreude".

 

Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de