Landkreis Northeim (red). Aufgrund einer internen Veranstaltung bleibt das Jobcenter Landkreis Northeim am Donnerstag, 2. Mai, geschlossen. Kurzfristige Anliegen können an diesem Tag nicht persönlich geklärt werden. Betroffen sind alle Dienststellen des Jobcenters, die in Uslar, Einbeck, Northeim und Bad Gandersheim liegen. Terminierte Beratungen sind von der Schließung nicht betroffen und finden wie vereinbart statt. 

Viele Anliegen können Kundinnen und Kunden übrigens auch online bequem von zu Hause aus klären. So kann beispielsweise ein Verlängerungsantrag auf Bürgergeld gestellt oder eine Veränderungsmitteilung abgegeben werden. Unter www.jobcenter.digital finden sich die entsprechenden Vordrucke. 

Wer sein Anliegen dennoch persönlich im Kundenportal besprechen möchte, kann für einen der folgenden Tagen auch online unter www.jobcenter-northeim.de  - Online-Terminvergabe ein persönliches Zeitfenster vereinbaren und damit längere Wartezeiten vermeiden.

Am 3. Mai ist das Jobcenter wieder persönlich für die Kundinnen und Kunden zu erreichen.