Donnerstag, 11. März 2021 08:42 Uhr

CDU-Ratsfraktion fordert umgehende Steigerung der Impfkapazitäten - Impfzentrum auch für Einbeck / Bürger-Info gehört verbessert

Landkreis Northeim (red). Die CDU-Ratsfraktion hat sich intensiv mit der regionalen Corona-Situation beschäftigt. Bei allem Lob für das besonne Verhalten der Bürger und das große Engagement der oft ehrenamtlichen Helfer, wurde insbesondere das schnellstmögliche und effektivste Impfen thematisiert. So ist die Unzufriedenheit mit der Informationspolitik durch Landkreis und auch Land offenbar sehr groß. Hier müsse ebenso rasch Abhilfe geschaffen werden, wie es notwendig ist, die Impfkapazitäten massiv zu erhöhen. Nur in einem raschen und effektiv durchgetakteten Impfen sei die Pandemie wirkungsvoll zu bekämpfen und helfe, Einzelhandel und Gastronomie sowie das öffentliche Leben insgesamt wieder hochzufahren.

Angesichts der in den kommenden Wochen zu erwartenden Masse an Impfstoff müssen sofort alle Maßnahmen ergriffen werden, um mehr Bürgerinnen und Bürger zu impfen. „Impfen, Impfen, Impfen“ laute die klare Devise, so die CDU-Fraktion in einer Mitteilung. Dabei dürften weder Wochentag noch die Uhrzeit eine Rolle spielen. Um die Kapazitäten zu erhöhen, müssen neben den Arztpraxen weitere Anlaufstellen geschaffen werden. Auch sollte die Möglichkeit einer „Impfstraße“ geprüft werden. In jedem Fall fordert die CDU-Fraktion auch ein Impfzentrum in Einbeck, um die Wege zu verkürzen und die Impfkapazitäten gleichzeitig zu erhöhen. Man habe die Bürgermeisterin gebeten, sich diesbezüglich mit der Kreisverwaltung und eventuell mit dem Land abzustimmen und verwaltungsseitig alles Notwendige in die Wege zu leiten. Entsprechende Räumlichkeiten seien jedenfalls vorhanden. Gleiches gelte sicher auch für medizinisches oder entsprechend geschultes Personal.

Auch die Mitglieder der CDU-Fraktion haben sich sofort bereit erklärt, bei der Arbeit in einem Impfzentrum ehrenamtlich zu unterstützen. Diese Bereitschaft dürfte auch bei den anderen Ratsfraktionen vorhanden sein. Jedenfalls sei die Bürgerinformation nach Überzeugung der CDU-Fraktion derzeit nicht ausreichend und die Impfmöglichkeiten für die Impfwilligen gehören für die Zukunft umgehend und massiv gesteigert.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de