Northeim (red). Im Rahmen der anstehenden Europawahl am 09. Juni lädt der SPD-Unterbezirk Northeim - Einbeck zur Veranstaltung „Pizza und Politik - Ohne Europa keine Demokratie“ in das SPD-Büro am Markt in Northeim ein. Die Unterbezirksvorsitzende Frauke Heiligenstadt und der stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Sebastian Penno werden am Mittwoch, dem 29.05. um 18:00 Uhr vor Ort sein und freuen sich auf interessante Gespräche. 

Seit 1957 hat die Europäische Union Großartiges für die Menschen in der EU und die ganze Welt erreicht: Alle EU-Bürgerinnen und EU-Bürger haben die Freiheit, überall in der EU zu leben, zu studieren und zu arbeiten. Zudem ist die Europäische Union der größte Binnenmarkt der Welt. Die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU zielt darauf ab, Konflikte zu lösen und die internationale Verständigung auf der Grundlage von Diplomatie und der Achtung internationaler Regeln zu fördern. Mittlerweile ist die Europäische Union ein Staatenverbund aus 27 Staaten und hat insgesamt etwa 450 Millionen Einwohner. Die Europäische Union ist stark. Sie hat Frieden und Wohlstand in Europa möglich gemacht. 

Doch mittlerweile greifen wieder Rechtsradikale nach der Macht. Sie hetzen Gruppen gegeneinander auf und bedrohen unsere Arbeitsplätze, unseren Wohlstand und unseren Zusammenhalt. Jetzt liegt es an uns allen, die Demokratie zu verteidigen und uns für ein starkes Europa einzusetzen. Denn ohne Europa keine Politik. „Europa ist mehr denn je ein Garant für Frieden und Sicherheit im Wandel bei all den Krisen in diesen unsicheren Zeiten. Europäisches Handeln ist zudem die beste Grundlage, um die globalen Herausforderungen in den Griff zu bekommen. Das lässt sich nur gemeinsam gestalten. Die Länder in Europa sind nur dann stark, wenn Europa stark, demokratisch und sozial ist“, so die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck. 

Wir wollen mit Ihnen über Europa sprechen, was bewegt Sie und was wünschen Sie sich von der Europäischen Union? Bei Pizza und einem kühlen Getränk kann über alles geredet werden, was Sie schon immer mal fragen wollten, was Sie beschäftigt, was Sie nervt und was Sie gerne verändern würden. 

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 29.05. um 18:00 im SPD-Büro am Markt, Am Markt 9, 37154 Northeim, statt. Eine Anmeldung zur besseren Planung wäre hilfreich unter 05551/3667 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!