Montag, 03. Mai 2021 09:48 Uhr

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Northeim (r). Am Freitagabend kam es auf der Straße Westerlange (Autohof Northeim) vor der Kreuzung zur B3 bzw. Auffahrt zur BAB A7, an der dortigen Lichtsignalanlage (LSA), zu einem Verkehrsunfall infolge von Trunkenheit. Ein 62-jähriger Transporter-Fahrer hielt verkehrsbedingt an der Rot anzeigenden LSA. Während dessen rollte der Transporter zurück, so dass dieser mit einem dahinter haltenden Transporter eines 42-Jährigen kollidierte. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme nahmen die eingesetzten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Northeim Alkoholgeruch in der Atemluft des 62-jährigen Transporter-Fahrers wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,42 Promille. Dem 62-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin wurde ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de