Samstag, 21. November 2020 10:37 Uhr

Verstöße gegen die Corona-Verordnung geahndet

Northeim (r). Am Freitag wurden drei Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet, da sich die Betroffenen nicht an die geltenden Regelungen der Corona-Verodnung hielten. In diesem Zusammenhang wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten ein Pkw auf der Bundesstraße 241 in Richtung Uslar kontrolliert, der mit drei Personen besetzt war. Diese gehörten jedoch zu unterschiedlichen Haushalten und trugen keinen Mund-Nasen-Schutz. Der erforderliche Mindestabstand konnte in dem Fahrzeug ebenfalls nicht eingehalten werden. Gegen die drei männlichen Personen (Alter: 21, 22, 33) aus Uslar wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de