Dienstag, 22. September 2020 09:31 Uhr

Tätlicher Angriff auf Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Northeim

Northeim (red). Bei der Ahndung eines Verkehrsverstoßes wurden am Montag, gegen 15:30 Uhr, zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Northeim vor einem Mehrfamilienhaus durch mehrere Personen an ihrer Tätigkeit gehindert. Ein 63-jähriger Northeimer ergriff die Hand eines der Mitarbeiter des Ordnungsamtes, dieser konnte sich jedoch aus dem Griff lösen und sich mit seinem Kollegen in ein Fahrzeug zurückziehen, um die Polizei um Unterstützung zu bitten. Zuvor waren die Bediensteten des Ordnungsamtes bereits durch vor Ort anwesende Personen beleidigt und bedrängt worden. Entsprechende Strafverfahren, u.a. wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und gleichstehende Personen, sind eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de