Dienstag, 28. Juli 2020 13:13 Uhr

Einbruch in zurzeit unbewohntes Einfamilienhaus

Hardegsen (red). Im oben genannten Tatzeitraum verschafften sich die unbekannten Täter über eine Terrassentür Zugang zu dem derzeit unbewohnten Einfamilienhaus und entwendeten Schmuck und eine vierstellige Bargeldsumme. Es wird vermutet, dass es sich bei den Tätern um die am 15. Juli im Schwarzen Weg auf frischer Tat festgenommen Beschuldigten handelt, da bei ihnen auch Schmuck aus dem Wohnhaus im Mühlenstieg aufgefunden wurde. Das bei den beiden Beschuldigten aufgefundene Diebesgut konnte bislang noch nicht gänzlich zugeordnet werden. Die Polizei Northeim erbittet verdächtige Beobachtungen oder Hinweise im Zeitraum vom 6. Juli bis zum 15. Juli unter Telefon 05551-70050 mitzuteilen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de