Donnerstag, 26. März 2020 08:29 Uhr

Coronavirus: Polizei löst Menschenansammlung auf

Northeim (r). Am Montag gegen 20.00 Uhr bemerkte eine Streife der Northeimer Polizei mehrere Personen in der Trinkhalle neben dem Kiosk im Friedrich-Ebert-Wall. Bei einer Kontrolle der Räumlichkeiten wurden neben der Betreiberin des Kiosks noch drei 27, 51 und 64 Jahre alte Northeimer angetroffen, die dort alkoholische Getränke zu sich nahmen. Nach Feststellung der Personalien wurde die unerlaubte Zusammenkunft aufgelöst. Sowohl gegen die Kioskbetreiberin als auch ihre drei Gäste wurde Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de