Donnerstag, 13. Februar 2020 11:39 Uhr

Fahren unter Drogeneinfluss: Polizei stoppt 23-Jährigen

Northeim (red). Am Mittwoch, 12. Februar, gegen 22.25 Uhr, wurde durch eine Funkstreifenbesatzung in Lindau, Bundesstraße in Höhe der dortigen Gaststätte ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Katlenburg- Lindau kontrolliert. Beim 23-Jährigen wurden bei der Kontrolle neurologische Ausfallerscheinungen festgestellt, so dass der Verdacht der Drogenbeeinflussung bestand. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Dem 23-Jährigen wurde eine Blutentnahme entnommen und es wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde, laut Angaben der Polizei, eine Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt sowie eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de