Donnerstag, 08. August 2019 10:14 Uhr

Pärchen versuchte Rasierklingen im Wert von 130 Euro zu stehlen

Nörten-Hardenberg (red). Am Mittwoch gegen 10.00 Uhr wollte ein Pärchen in dem Drogeriemarkt an der Göttinger Straße Rasierklingen im Wert von circa 130 Euro stehlen. Beim Verlassen des Geschäfts schlug die Diebstahlswarnanlage an. Die Täterin, eine 33 Jahre alte Frau aus Lippstadt, wurde vom Personal angesprochen und blieb stehen. Ihr bislang unbekannter Komplize flüchtete mit dem Diebesgut aus dem Geschäft. Vor dem Laden warf er die Tasche mit den Rasierklingen auf den Boden. Dem Mann gelang zu Fuß die Flucht.

Nach ihrer Vernehmung wurde die 33-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen der Nörten-Hardenberger Polizei wegen gewerbsmäßigen Diebstahls dauern an.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de