Mittwoch, 05. Dezember 2018 11:44 Uhr

Ein Reh: Sechs beschädigte Autos

Bad Gandersheim (red). Am Dienstag, gegen 16.45 Uhr, kam es auf der Fissenkentalstraße (K 603) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Reh. Zunächst wurde das die Fahrbahn kreuzende Rehwild von einem Osteroder Pkw-Fahrer erfasst und durch die Luft geschleudert. Es landete an der Windschutzscheibe eines nachfolgenden Dacia und wurde anschließend noch von vier weiteren Pkw - zwei Golfs, einem Audi und letztlich einem Touareg - überfahren. An allen Pkw enstand Sachschaden in Höhe von gesamt fast 6.000 Euro. Das Reh verendete, Personen wurden nicht verletzt.

Foto: Symbolbild

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de