Werbung
Sonntag, 10. Juni 2018 10:32 Uhr

Gladbacher Ex-Profis gewinnen Benefizturnier in Hardegsen - Hannover 96 fehlten Tore

Hardegsen (hakö). Es war das erwartet große Event nicht nur für die Fußballfans der Region. Bei hochsommerlichen Temperaturen gewann am Samstag die Weisweiler-Elf, die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, das VGH-Benefiz-Blitzturnier auf dem wunderschön gelegenen Hardegser Sportplatz zu Gunsten der Häuslichen Kinderkrankenpflege KIMBU, der Elternhilfe für das krebskranke Kind und der Aktion Kindertraum.

Im Finale gegen die Traditionself von Hannover 96 hieß es nach dem Abpfiff 3:3. Die Gladbacher hatten jedoch im Spiel gegen den Gastgeber, die hoch motivierte, von Rüdiger Schulz (kommende Saison neuer Trainer der SVG Einbeck) gecoachte SSG Trögen-Üssinghausen und Friends, mehr Tore erzielt, als die 96er. Für alle Beteiligte, insbesondere für die über 500 Schatten suchenden Zuschauer, war es ein wirkliches Highlight, ein toller Fußballtag für Jung und Alt.

Sie erlebten die ehemaligen Bundesliga-Stars hautnah, wie unter anderem die Gladbacher Hans-Jörg Criens, Enrico Gaede, Karlheinz Pflipsen, Adam Cichon, Martin Schneider und Jörg Kaessmann und die Hannoveraner Altin Lala, Carsten Linke, Baba N'Diaye und Daniel Stendel, saßen ihnen beim "Pausentee" gegenüber, holten sich Autogramme und machten Fotos zur Erinnerung an ein gelungenes, von Andreas Lindemeier souverän moderiertes Benefizturnier.

News-Redakteur Hartmut Kölling hat sie festgehalten, die Bilder des Tages rund um das Spielfeld und möchte damit das beeindruckende Engagement aller, auch das der fast 50 Sponsoren würdigen. Beispiellos in unserem Landkreis: Der Erlös der Veranstaltung geht an drei Institutionen, die mit Kindern arbeiten.


www.kimbu-goettingen.de
www.elternhaus-goettingen.de
www.aktion-kindertraum.de



Fotos: Hartmut Kölling

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite northeim-news.de